OSIsoft PI in GMP/LifeScience

OSIsoft PI in GMP/LifeScience

Mit diesem Kurs bieten wir ein kompaktes Grundlagen Training für im GMP Umfeld produzierende Life Science Unternehmen an. Sie erlangen grundlegendes Wissen über den Aufbau eines PI Systems. Im praktisch orientierten Hands-On Abschnitt zeigen wir Ihnen den Nutzen für Ihr vorhandenes oder zukünftiges PI System.

Facts zum MiNDhub

  • Sie kennen die wichtigsten Begrifflichkeiten von OSIsoft PI
  • Sie kennen die einzelnen Komponenten und Tools eines PI Systems
  • Sie sind in der Lage, einfache Dashboards in PI Vision zu erstellen
  • Sie wissen, worauf Sie bei der Qualifizierung des Systems achten müssen
  • Sie können Strukturen, Prozesse und Events übersichtlich und Anlagen übergreifend darstellen

Day ONE – Einführung in das Thema PI System und Hands On

Was ist ein PI System?

  • Aufbau und Komponenten eines PI Systems
  • Datenfluss
  • Was ist ein PI Point
  • Grenzen des PI Points
  • AF, Elemente und Attribute
  • Datenhandling

Begrifflichkeiten

  • PI System, PI Data Archive
  • Zeitbegriffe im PI System
  • Regeln bei der Verwendung der Begriffe

Wie kommen die Daten ins Archiv?

  • PI Interface
  • PI Connectoren
  • Wo ist der Unterschied

Ein PI System und seine Tools

  • PI SMT
  • PI System Explorer (Element, Attribute, Event Frames und Notifications)
  • PI Vision
  • Excel AddIn PI DataLink

Hands On: Navigieren mit den Tools

  • PI Point anlegen mit SMT
  • PI Point anlegen mit dem Excel AddIn
  • PI Vision Display anlegen
  • PI System Explorer

 

Day TWO – Design und Visualisierung

Design des Systems

  • PI Points: Wichtigkeit einer Namenskonvention
  • Bottom2Top vs. Top2Bottom Engineering
  • Design im GMP Umfeld
  • Arbeiten mit Templates

Datenstruktur

  • Anlagenmodell im Batch-Umfeld
  • Batchprozess mit Event Frames abbilden

Visualisierung der Daten

  • PI Vision
  • PI DataLink

Informationsanreicherung durch Analysen

  • Dashboarding im PI Vision durch KPI und OEE

Datenverlust verhindern

  • Puffermechanismus
  • Redundante Interface Knoten
  • Redundante PI Server
  • Redundante AF Server
  • Redundantes Netzwerk

Dieser Kurs richtet sich an Anwender aus dem GMP Umfeld der chemischen, pharmazeutischen und der Lebensmittelindustrie, die ihren Wissensstand um die Funktionalität eines PI Systems erweitern möchten.

Auch Personen, die bereits mit dem PI System arbeiten oder ersten Kontakt mit OSIsoft Komponenten hatten, finden in diesem Kurs die Möglichkeit, das bestehende Know-how zu erneuern bzw. das System als Verbund kennenzulernen.

Eine berufliche Tätigkeit, die mit dem Lehrstoff in Zusammenhang steht, ist von Vorteil. Erfahrungen mit OSIsoft Produkten sind hilfreich, aber nicht notwendig.

  • Mittagessen: inklusive
  • Parkplatz gratis vorhanden
  • Für den optimalen Lerneffekt stellen wir Ihnen zusammen mit unseren Partnern von OSIsoft branchenspezifisches und individuelles Trainingsmaterial zur Verfügung. Bereitgestellte Dokumente: 
    • Handout
    • Präsentation

 

MiNDhub Trainer

Stefan Kramberg

IT System Engineer

Nur "Day ONE"

CHF 890
-
  • Theorie
  • Unterlagen als PDF

Nur "Day TWO"

CHF 990
-
  • Theorie
  • Unterlagen als PDF

Ganzer MiNDhub

CHF 1'750
-
  • Theorie
  • Unterlagen als PDF