Mit stetiger Weiterbildung auf dem aktuellen Stand der Technik

Als zukunftsorientiertes Unternehmen legen wir besonderen Wert auf die laufende Weiterbildung unserer Mitarbeitenden, damit wir als Spezialisten auch künftig für unsere Kunden anspruchsvolle Projekte auf dem aktuellsten Stand der Technik umsetzen können.

Die Schulung der CTE-Mitarbeitenden wird so geplant, dass sie über das nötige Wissen verfügen, damit sie ihre Arbeit optimal ausführen können.

Deshalb motivieren wir unsere Mitarbeitenden jedes Jahr, sich weiterzubilden und stellen ihnen dafür die nötigen Ressourcen in Form von Zeit und Geld zur Verfügung. Die Kurse werden jährlich geplant und orientieren sich an den projektbezogenen Kundenbedürfnissen, Vorgaben durch unsere Partnerschaften, den Bedürfnissen der Mitarbeitenden sowie an der übergeordneten CTE-Strategie.

Das Weiterbildungsspektrum zieht sich von externen Kursen über Automationssysteme, Qualifizierung oder Projektmanagement, über Fachvorträge, Messe-Besuche bis hin zu internen System- und Kundenschulungen und dem Wissensaustausch an übergreifenden CTE-Sitzungen, -Foren und -Workshops.

“Rund 1000 externe Weiterbildungsstunden im Jahr 2020 zeigen: Wir bieten überdurchschnittliche Weiterbildungsmöglichkeiten.”

Sabrina Bätschmann, CFO ControlTech Engineering AG

Alle besuchten Kurse werden in einer Wissensmatrix hinterlegt, in welcher alle Aus- und Weiterbildungen je Mitarbeiter übersichtlich zusammengefasst sind. So haben wir nicht nur einen guten Überblick über das gesamte Know-how innerhalb der CTE, sondern können unsere Mitarbeitenden gezielt nach ihrem Wissen und ihren Fähigkeiten in den anstehenden und laufenden Projekten einplanen und einsetzen.

Auf einen Blick: Unsere Weiterbildungsangebote

Externe Kurse

Unter externe Kurse fallen fachspezifische Kurse bei externen Anbietern in den Bereichen SPS/PLS/MES, Visualisierung/Programmiersprachen/Datenbanken, CAD/CAE, Prozess-Simulation, CSV/GMP/GAMP, organisatorische Kurse (z. B. Projektmanagement) sowie Messe-Besuche und Konferenzen. Letztes Jahr haben unsere Mitarbeitenden aufgrund der Corona-Pandemie vergleichsweise weniger externe Kurse besucht. Viele wurden vor allem im ersten Halbjahr abgesagt. Zum Teil wurden als Ersatz E-Learnings und Online-Schulungen angeboten, an welchen auch unsere Mitarbeitenden rege teilgenommen haben.

CTE-Foren

Die CTE-Foren dienen dem Wissens- und Erfahrungsaustausch unter den CTE-Mitarbeitenden. Es werden aktuelle, fachspezifische Themen wie z. B. Updates oder neue Versionen von Systemen vorgestellt oder projektbezogene Herausforderungen miteinander besprochen, z. B. «Automated Engineering mit zenon und TIA» oder «DeltaV: Historian/Trending-Einstellungen».

CTE-Sitzungen

An den regelmässig stattfindenden CTE-Sitzungen treffen sich alle CTE-Mitarbeitenden zum Wissensaustausch. Dabei werden neben organisatorischen und administrativen Themen auch laufende und abgeschlossene Projekte präsentiert und es gibt einen Überblick über vergangene Kursbesuche einzelner Mitarbeitenden. Ausserdem werden Fachvorträge gehalten, wie z. B. «Siemens S7-1500 – fancy features» oder «Prozessalarm-Management und -Minimierung». Letzterer ist auch als Webcast auf unserem Blog verfügbar.

Fachvorträge

Fachvorträge halten wir nicht nur an den CTE-Sitzungen, sondern auch an externen Veranstaltungen wie z. B. dem jährlich stattfindenden Pharma Forum oder an Messen wie der ILMAC in Basel oder der SINDEX in Bern. Am Pharma Forum 2021 berichtete unser COO Andreas Langer über den schweizweit ersten Einsatz des neuen Leitsystems von SIMATIC PCS neo im Process Technology Center des Campus der Hochschule für Life Sciences FHNW Muttenz.

Kundenschulungen

An Kundenschulungen führen unsere Mitarbeitenden für unsere Kunden neben Grundkursen auch spezifische Kurse über Rezeptursysteme und Regelungstechnik durch. Daneben finden regelmässig Bediener-Schulungen von Anlagen statt. Diese sind umso intensiver je komplexer die Anlage ist. Zusätzlich bieten wir spannende Kurse auf unserer eigenen Wissensplattform MindHub an.

Erfahren Sie hier mehr über unser Schulungsangebot MindHub.

CTE-Leitbild

Unser CTE-Leitbild wird auch im 15. Jahr nach seiner Einführung aktiv gelebt und gehört fest zu unserem Arbeitsalltag. Jedes Jahr steht ein anderer Leitsatz im Zentrum, der an Workshops bearbeitet und an Events erlebbar gemacht wird. Aktuell wir das Leitbild überarbeitet und im September 2021 die neue Version präsentiert.



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge:

Weiterbildung
IT-Daten GMP

GMP und IT-Daten

25. Februar 2021 • 0 Kommentare

Wie die Einhaltung der Anforderungen an die Datenverarbeitung im GMP-regulierten Umfeld geht, vermittelte das GMP-Training von mehr

Weiterbildung
IEC

Schnelleinstieg IEC 62443

19. Januar 2021 • 0 Kommentare

Die IEC Norm mag nicht jedem etwas sagen, das Thema «IT/OT Security in der Produktion» jedoch sicherlich schon. Wir haben uns auf den neuesten Stand mehr

CTE-News
30 Jahre CTE

30 Jahre CTE

18. Mai 2020 • 0 Kommentare

Freuen Sie sich auf einen bunten Strauss an Informationen über aktuelle Projekte, unser neues Schulungsprogramm MiNDhub, vier neue Mitarbeitende und 30 Meilensteine zum 30 Jahre Jubiläum der mehr

Aktuelles
Schulung Mind Hub

Neues Schulungsangebot MiNDhub

15. Mai 2020 • 0 Kommentare

Mit MiNDhub bieten wir neu eine Plattform für praxisorientierte und professionelle Schulungen zu aktuellen Themen rund um Automation, IT und OT an. mehr