GE Fanuc Proficy Cimplicity
GE Fanuc Proficy iFIX
Intellution FIX32
Lauer WOP-iT
Siemens S7 F-System (Distributed Safety)
Siemens Simatic S5
Siemens Simatic S7
Siemens WinCC / WinCC flexible
Standardisierte Schnittstellen zu Package Units (PU)
zenon

Intellution FIX32

Seit Intellution 1984 das erste Software-Produkt THE FIX (Fully-Integrated Control System) herausbrachte, hat diese Firma den Standard bei einfach einsetzbaren und hochverfügbaren industriellen Automationslösungen geschaffen. Die Software von Intellution enthält eine grosse Anzahl grafischer Werkzeuge, die einfach und intuitiv ein Echtzeit-Fenster im Prozess erstellen lassen. Dank des einzigartigen Client/Server-Designs der Software kann das Personal aller Ebenen des Unternehmens - von der Leitwarte zur Unternehmensführung - auf Echtzeit-Prozess-Informationen zugreifen, um schneller und effektiver Entscheidungen treffen zu können.

Mit der Unternehmensübernahme von Intellution, wurde die weiterentwicklung von FIX32 in das Produktportfolio von GE Fanuc übernommen und ist heute unter dem Namen Proficy iFIX bekannt.

 

Wichtigste Vorteile:

  • Verteilte Client/Server Architektur

  • Intuitive Mensch-Maschine-Schnittstelle

  • 100-prozentige Datensicherheit

  • Prozessbeobachtung in Echtzeit

  • Überwachung, Steuerung und Datenakquisition

  • Datenbank-Schnittstelle über ODBC

  • Alarmierung und Meldungswesen

  • Echtzeit- und historische Trends

  • Statistische Prozeßkontrolle

  • MMI- und SCADA-Lösungen für alle Applikationsgrössen

 

Beispielprojekte mit Intellution FIX32:

.